Projekte     Produkte     Warum Lehm     Über uns     Büro       Kontakt
Projects     Products     Why earth           About us     Office    Contact



Agrarschule Mezzana
Mezzana Agricultural College

Mezzana, Schweiz
2010–2012


Bauherrschaft / Client
Kanton Tessin


Architektur / Architecture
Conte Pianetti Zanetta Architetti
 

Ausführung / Execution
Lehm Ton Erde Baukunst GmbH


Konstruktion / Construction
Prefabricated self-bearing

Foto / Photo
Bruno Klomfar


Die Landwirtschaftsschule in Mezzana ist ein gutes Beispiel für das optische Erscheinungsbild des modularen Lehmbaus. Grundsätzlich sind breite Öffnungen sind nicht optimal für eine Stampflehmbauweise, diese konnten hier auch nicht mit anderen traditionellen Bauweisen errichtet werden. Die Integration eines Stahlbetonsturzes über den Öffnungen, ermöglichte dünne Träger. Durch die große Anzahl von Öffnungen erreicht die Fassade ein bisher nicht vorhandenes Maß an Transparenz, die einen dynamischen Kontrast zu der optisch schweren Anmutung des Gebäudes schafft.
The agricultural college in Mezzana provides a good example of the visual appearance of modular earth construction. Its wide openings are not optimal for rammed earth and could not be constructed with traditional buildingmethods. Integrating a reinforced concrete lintel into the ramming of the horizontally positioned elements means that the beam can be very thin. The large number of openings allow the façade to achieve an unprecedented degree of transparency, which creates a dynamic contrast with the visually heavy appearance of the material.

Lehm Ton Erde Baukunst GmbH
Quadernstraße 7
6824 Schlins, Austria
Lehm Ton Erde Baukunst GmbH
Quadernstraße 7
6824 Schlins
Austria
+43 5524 8327
info@erden.at
Instagram